Sven Moderow Web-Entwickler
WinGet Upgrade

WinGet Paketmanager: Windows Apps einfach installieren und aktuell halten

Ich möchte Euch eine Windows-Anwendung vorstellen, die ich gefunden und ausprobiert habe und die Euer System auf dem neuesten Stand halten kann, selbst dann, wenn einige Apps keine automatische Aktualisierungsroutine besitzen und/oder durch Windows-Updates abgedeckt werden: den WinGet Paketmanager (https://docs.microsoft.com/windows/package-manager/).

Zuerst müsst Ihr den App Installer aus dem Microsoft Store installieren: Zu finden unter https://www.microsoft.com/p/app-installer/9nblggh4nns1 (funktioniert auch unter Windows 11). Danach könnt Ihr den Befehl „winget“ in der Kommandozeile, im Windows Terminal oder in der Powershell verwenden. Um einen Überblick über alle Funktionen zu erhalten, schaut bitte in die oben verlinkten Dokumente zum WinGet Paketmanager! Für einen schnellen Start könnt Ihr die Kommandozeile öffnen (cmd.exe) und den folgenden Befehl eingeben:

winget list

Dieser Befehl zeigt Dir eine Liste aller installierten Anwendungen auf Deinem Rechner, welche mit dem Paketmanager kompatibel sind. Interessant ist die Spalte „verfügbar“. Wenn dort ein Wert ausgegeben wird, ist ein Update für diese Anwendung verfügbar. Um alle verfügbaren Updates zu erhalten, führe folgenden Befehl aus:

winget upgrade --all -i

-i stellt sicher, dass Du die Kontrolle über die Aktualisierungen behälst, sofern es Dialoge mit Installationsoptionen gibt. Einige wenige Anwendungen lassen sich mit diesem Befehl leider nicht ohne Weiteres aktualisieren. Du kannst die Aktualisierung jedoch manuell durch Eingabe des folgenden Befehl ausführen (am Beispiel von Windows Terminal):

winget upgrade "Windows Terminal"

„Windows Terminal“ ist dabei der Name der Anwendung wie aufgelistet. Du kannst alternativ die ID der App verwenden:

winget upgrade Microsoft.WindowsTerminal

Bei einigen Anwendungen welche ohne den Paketmanager installiert wurden, erhälst Du eine Fehlermeldung (bei mir war das bei „Google Chrome“ der Fall). Du hast dann zwei Möglichkeiten: Ignoriere das Update und aktualisiere die Anwendung manuell wie gewohnt, indem Du die neue Version aus dem Internet herunterlädst, oder deinstalliere die Anwendung manuell und installiere Sie sie über den Paketmanager neu:

winget install "Windows Terminal"

oder

winget install --id Microsoft.WindowsTerminal

Aber jetzt zum eigentlichen Killer-Feature: Dem Export aller installierten Anwendungen:

winget export -o %USERPROFILE%\Downloads\myapps.json

Nachdem Du einen neuen PC bzw. ein neues Windows-Betriebssystem installiert hast, kannst Du die soeben exportierte Liste mit Anwendungen mit dem folgenden Befehl auf einen Schlag installieren:

winget import -i %USERPROFILE%\Downloads\myapps.json

Ein nettes Tool. Sehr zeitsparend für neue Betriebssysteminstallationen. Möchte ich nicht mehr missen in Zukunft. Auch nicht um alle Apps regelmäßig auf Updates zu prüfen.

darthsonic

Hinterlasse einen Kommentar